Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Parkett ist nicht gleich Parkett - Warum sich für echten Parkett anstatt für holznachahmende Produkte entscheiden!

„Natürliche Produkte aus Holz sind in“. Parkett zählt heute aufgrund seiner optischen und wohnbiologischen Eigenschaften zu den beliebtesten Fußböden. Einzigartigkeit, ausstrahlende Wärme und jahrelange Schönheit sind entscheidende Faktoren sich für Parkett zu entscheiden.

 

Zu den natürlichen Eigenschaften von Holz zählt die Hygroskopizität. Das bedeutet, Holz passt sich immer an den Feuchtigkeitsgehalt seiner Umgebung an. Fertigparkett von Scheucher wird mit einer Holzfeuchtigkeit von ca. 7% ausgeliefert. Dies entspricht einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40-65% und damit auch dem Wohlbefinden und der Gesundheit der Bewohner. Oberflächenbehandlungen mit natürlichen, oxidativen Ölen gewähren einen imprägnierenden Tiefenschutz sind wasser- und schmutzabweisend, laden sich nicht statisch auf und sind außerdem auch noch partiell reparaturfähig.

 

Vinyl-Parkett, LVT-Fertigparkett, Laminat

Konsumenten werden bei der Beschreibung von Bodenbelägen leider häufig mit irreführenden Aussagen und Begriffsverunglimpfungen getäuscht. So handelt es sich bei „Vinyl-Parkett“ oder „LVT-Fertigparkett in keiner Weise um ein Produkt aus echtem Holz, sondern um Bodenbeläge mit einer erdölbasierten, thermoplastischen und mit Weichmachern versehenen Vinylnutzschicht. Bei „Laminatparkett“ handelt es sich um eine melaminharzbeschichtete Kunststoff-Nutzschicht. Im Sinne des Verbraucherschutzes haben Konsumenten ein Anrecht darauf, korrekt informiert zu werden, ob das, was er kauft oder zu kaufen gedenkt, Holz oder eine Holznachbildung ist.

 

REAL WOOD

Gemäß der europaweit gültigen Norm EN 13756 wird Parkett definiert als „Holzfußboden mit einer Nutzschichtdicke von mindestens 2,5mm vor Verlegung“. Damit ist eindeutig definiert, dass es sich um einen Echtholzboden handelt. Eine wertvolle Entscheidungshilfe ist der europaweit gültige Qualitätssiegel „Real  Wood“. „Real Wood“ kennzeichnet Echtholz und unterscheidet sich somit von allen anderen holznachahmenden Bodenbelägen. Zudem steht das Markenzeichen für eine hervorragende Umwelt- und Ökobilanz von echtem Holz.

 

Optimales Raumklima mit Parkett von Scheucher

Wer sein Zuhause mit einem natürlichen Holzboden perfektioniert, trägt mit seiner Entscheidung zu einem gesunden Wohnumfeld bei. Denn Holz besitzt die Fähigkeit, Feuchtigkeitsunterschiede auszugleichen und gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe der Luft zu absorbieren um somit die Luftqualität im Raum zu verbessern. Zusätzlich bewahrt die natürliche Oberflächenveredelung SEDA nach jahrhundertealten Traditionen mit hochwertigen Ölen und Wachsen den ursprünglich frischen Charakter des Holzes und überzeugt durch eine samtig, matte Oberfläche mit natürlichen Maserungen sowie intensiver Holzfarbe. Durch die offenporige Veredelung mit atmungsaktiven Materialien wird ein besonders gesundes Raumklima gewährt und ein Hauch von Natur in den eigenen Wohnraum gezaubert.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

           
Lade Inhalte...