Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

AM ANFANG IST DIE IDEE.

Sie treibt wie ein Samen aus, wurzelt und wächst zu einem Baum heran.

Als familiengeführtes Unternehmen mit langer Tradition und mit Sitz in der waldreichen Steiermark fertigt Scheucher seit zwei Jahrzehnten edlen Parkett, der in rund 50 Ländern weltweit für Begeisterung sorgt.

Ich selbst bringe mich seit mehr als dreißig Jahren im Unternehmen als führender Kopf ein und darf zusammen mit meinem Team und starken Partnern auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken – gleichwohl liegt eine aussichtsreiche Zukunft vor uns.

Lassen Sie sich von der Vielfalt an Holzarten, Sortierungen und Veredelungen begeistern und spüren Sie Liebe und Perfektion, die in jedem Parkett von Scheucher wohnen!

KR Ing. Karl Scheucher

JEDE IDEE BRAUCHT EINEN NÄHRBODEN.

Sie benötigt einen vorausdenkenden Geist, der den richtigen Standort findet.

Was 1920 als Sägewerk begann, ist in nahezu 100 Jahren zu einem weltweit agierendem Unternehmen mit rund 230 Mitarbeitern herangewachsen.

Dazwischen liegt eine ereignisreiche Zeit, die von stetem Wachstum und vielen erfolgreichen Ideen geprägt war.

HOLZ IN DIE WIEGE GELEGT

Karl Scheucher erinnert sich: „Schon als kleiner Junge habe ich mich immer in der Werkstatt herumgetrieben – ich bin mit dem Duft von Holz in der Nase groß geworden und habe mich schon früh in das Material Holz verliebt.“ In den 70er- und 80er- Jahren wurde der Betrieb unter Karl Scheucher sen. immer größer, bis 1985 unter Karl Scheucher der Startschuss für die Produktion von Massivholzplatten erfolgte – 1996 von Mehrschichtparkett.

Und grüne Energie.

 Ökostrom für unsere Parkettproduktion:

Anfang November 2018 ging die Photovoltaikanlage auf den Dächern der Scheucher Holzindustrie GmbH in Betrieb.

Mit 17.000 Solarpaneelen auf einer Dachfläche von 30.000 m² – das entspricht einer Größe von fünf Fußballfeldern – ist es die derzeit größte Dachanlage in Österreich.

Die Anlage leistet 5000 KWp - damit kann man etwa 1200 durchschnittliche Haushalte versorgen. Ein Teil des Stroms dient zur Parkettherstellung, den Rest speist man als Ökostrom ins öffentliche Netz.

Mit der Photovoltaikanlage lassen sich etwa 4 Mio. kg CO2-Emissionen vermeiden.

Zudem wird Scheucher Stromtankstellen für eigene Fahrzeuge sowie für jene von Mitarbeitern und Besuchern errichten. Zukünftig hoffen wir auf einer stärkere E-Mobilität um unseren Firmenfuhrpark auf „vollelektrisch“ umstellen zu können.

Das gesamte Areal in Mettersdorf und auch die Warmwasserpressen heizt man mit Restholz (Spänen). Der Rest wird zu hochwertigen Holzbriketts verpresst und auch anfallende Hackschnitzel verkauft Scheucher an Private und öffentliche Heizanlagen.

Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensgrundsätze, aber auch unseres Tuns und Handelns. Diese Maßnahmen sind nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern unterstreichen, dass wir Verantwortung tragen.

+   17.000 Solarpaneele

+   auf 30.000 m² Dachfläche -  entspricht 5 Fußballfeldern 

+   Leistung ca.  5.000 KWp  -   damit kann man ca. 1200 durchschnittliche Haushalte versorgen

+  Mit der Photovoltaikanlage lassen sich jährlich etwa 4 Mio. kg CO2-Emissionen vermeiden

DER WALD IST UNSERE QUELLE...

Im Wald passiert nichts ohne Grund – ein perfektes Ökosystem, in dem jedes Tier sowie jede Pflanze ihren Platz hat. So kann der Wald ideal auf sich ändernde Bedingungen reagieren. Genau nach diesem Prinzip hat sich Scheucher als Unternehmen aufgestellt und wirtschaftet daher für Generationen im Voraus.

MADE IN AUSTRIA

Zum nachhaltigen Denken gehört an oberster Stelle der Produktionsstandort Österreich. Von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion und Vertrieb werden alle Schritte der Wertschöpfungskette am Standort Mettersdorf umgesetzt. 

Mit einem der modernsten Fertigparkettwerke Europas hat sich Scheucher in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der führenden Parketthersteller in Österreich etabliert und steht für:

+ Höchste Qualität, gemacht für Generationen
..nicht nur dank eines der modernsten Fertigparkettwerke Europas und zahlreichen innovativen Anlagen, sondern auch dank extrem gewissenhafter Mitarbeiter, die mit Herz dabei sind.

+ Zeitgemäßes Design 
 Durch die Zusammenarbeit mit Innenarchitekten, Designern und der Möbelindustrie wird das Sortiment laufend an die neuesten Einrichtungstrends angepasst, lässt jedoch auch reichlich Platz für zeitlose Klassiker. 

+ Einzigartige Innovationen 
Durch die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung können Trends schnell geprüft werden. Unter anderem ist es Scheucher als Weltneuheit gelungen die elegante Optik von Französisch Fischgrät mit den Vorteilen neuester Produkt- und Verlegetechnologien zu verbinden.

+ Das volle Auswahlspektrum und innovative Aufbauten
Genießen Sie das volle Auswahlspektrum an Holzarten, natürlichen Oberflächenbehandlungen, Dimensionen & Verlegemustern und setzen Sie der Wohnraumgestaltung keine Grenzen. Unterschiedliche Aufbauarten sowie innovative Verabeitungen der verschiedenen Kollektionen sind für alle Anforderungen des heutigen Baugeschehens zurechtgeschnitten.

+ Hervorragendes technisches Know-how

+ Professionelles Service & Beratung

...UND LEHRT UNS EINSICHT.

Denn er lebt vor, wie man an morgen denkt und schon für übermorgen produziert.

RealWood ist ein Siegel der europäischen Parkettvereinigung für den Nachweis, dass der Boden aus echtem Holz besteht und keine Nachbildung ist.

Die CE-Kennzeichnung bestätigt die Einhaltung der europäischen Mindeststandards und ist Voraussetzung für das Inverkehrbringen von Produkten.

Scheucher unterstützt nachhaltiges Bauen über Umweltdeklarationen im Deklarationsprogramm des Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU).

FSC® zertifiziertes Holz stammt aus kontrollierten Quellen vorbildlich wirtschaftender Forstbetriebe, die weltweit einheitliche Prinzipien des FSC® erfüllen. Bezüglich der Verfügbarkeit von FSC® - zertifiziertem Holz | Parkettböden | Holzarten informieren wir Sie jederzeit gerne individuell auf Anfrage.

 

    

 

Scheucher erfüllt die  Anforderungen des amerikanischen LEED v4-Programms. LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das weltweit anerkannteste und am häufigsten verwendete Bewertungssystem für grüne Gebäude.  

Scheucher Parkettböden erfüllen die Vergabekriterien V1.0 der TÜV PROFiCERT-product Interior Zertifizierung.

PEFC-zertifiziertes Holz stammt aus kontrollierten Quellen nachhaltig bewirtschafteter Wälder.

GUTE MITARBEITER LASSEN UNS WACHSEN.

Sie sind das, was Erde, Wasser und Licht für einen Baum sind – Leben.

Von der Kreation...

Durch die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung werden neue Ideen und individuelle Ansprüche schnell geprüft. Wir lassen unseren Parkettdesignern viel freie Hand, so werden auch immer wieder besonders stilvolle und trendige Modelle aus der Taufe gehoben. Darüber hinaus ist die eigene F&E Abteilung auch in technologischer Hinsicht für zahlreiche Innovationen verantwortlich.

... über die Produktion...

Es geht nichts über verlässliche und extrem gewissenhafte Mitarbeiter in der Produktion, die mit Herz dabei sind. Das beste Produktdesign hilft nichts, wenn es nicht zu 100% perfekt und mit Leidenschaft umgesetzt wird. Dafür garantieren ein modernster Maschinenpark sowie ein erweiterbares Betriebsgelände.

... bis hin zum Management.

Ohne Erfahrung, Ausbildung und Weitersicht des Kapitäns und seiner Offiziere kann kein Schiff sicher über die Ozeane steuern.Demgemäß manövriert Scheucher seit Anbeginn mit einer erfahrenen Führungsmannschaft erfolgreich und gekonnt durch alle Untiefen und Klippen, die sich aus einem dynamischen Weltwirtschaftsgeschehen ergeben.

100 JAHRE TRADITION.
4 GENERATIONEN LEIDENSCHAFT.

GESCHICHTE DER SCHEUCHER HOLZINDUSTRIE

1920Gründung eines für die Steiermark typischen Sägewerkes in Zehensdorf
70erErste größere technische Aufrüstung durch die Inbetriebnahme eines Hobelwerkes
80erSpezialisierung auf Massivholzplatten aus Laubhölzern (Leimholz- wie auch 3-Schicht-Platten)
1993Ausbau der Kapazität von Massivholzplatten. Erweiterung der Produktpalette
1995Produktionsstart von Massiv-Parkett und des 3-Schicht-Fertigparketts
Produktionskapazität: 500.000 m²
2000Verdoppelung der Produktion von 3-Schicht-Parkett.
Produktionskapazität: 1 Mio m²
Errichtung eines Logistikzentrums
2002Produktionsstart: Novoloc®
2003Aufnahme des Handelsproduktes BILAflor® 500 und BILAflor® 1000
2005Produktionsstart BILAflor® 1500 und BILAflor® 1200
Neues Bürogebäude inkl. großer, Ausstellungsflächen und Seminarraum
2006Markteinführung Steirer Parkett Sport
2008Eröffnung Logistikhalle
Markteinführung Impression
2009Neuer Firmenauftritt
Corporate Design
2012Innovation Stairbox
2013Neuer Firmenauftritt
neue Website
2014Einführung der neuen Parkett-Kollektion “Elevation 2014″
2015Innovation RELOC;  Erweiterung der Logistikhalle
2016Expansion der Kollektion Elevation
Einführung MULTIflor NOVOLOC® 5G
Weltneuheit im Bereich Französisch Fischgrät
2017

Neue Webseite
Hohe Investition in den Ausbau der Parkettproduktion

2018

Errichtung Österreichs größter Photovoltaic-Dachanlage 
Ausbau der Kollektion Elevation

2019Einführung der Produktlinie MULTIflor 700

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

           
Lade Inhalte...